Wir laden Sie herzlich zu unseren Veranstaltungen ein! Seien Sie dabei, besuchen und unterstützen Sie uns.

Der Eintritt zu unseren Veranstaltungen ist frei.

Spenden zugunsten der Ziele und Aktivitäten des Förderkreises der Nikodemus-Kirchengemeinde sind immer willkommen.

Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihre Spende! 

Unsere nächsten Veranstaltungen finden Sie hier auch als Liste im "PDF-Format" oder unter "Aktuelles".

 

25.01.2020

 

Judith Tellado – Jazz-Singer-Songwriterin mit karibischer Seele

„Ihre Stimme fällt auf in der Flut der Neuerscheinungen“, schrieb der kulturSPIEGEL über die puertorikanische Sängerin und ihr Album „Under Neon Stars“; das Jazz Podium kommentierte, dass „Judith Tellado mit diesem Album souverän und klangschön im europäischen Jazz-Singer-Songwriter-Genre angekommen sei“.

In ihren Konzerten erzählt Judith Tellado in humorvoller und berührender Weise von den Geschichten hinter den Songs. Und auch sonst beschränkt sie sich nicht aufs Singen, spielt sie doch verschiedensten an Perkussionsinstrumenten und setzt sich für eine Ballade auch mal selbst ans Piano. Die Musiker ihres Quintetts sorgen überdies an Gitarre, Saxophon, Kontrabass und Schlagzeug für vielfältige Klangfarben von karibisch bis jazzig. (mehr ...)

 

Beginn: 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Nikodemus-Kirche, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh

Kategorie: Konzert

 

15.02.2020

Appeltown Washboard Worms - Country-Fiddle-Rock

… filigrane Bluegrass-Stücke, ebenso wie Country-Hits, fetzige Rock´n´Roll-Titel, groovender Boogie und traditionelle Skiffle-Stücke der 50er und 60er Jahre - alles im unverwechselbaren „Appeltown Washboard Worms-Sound“, mitreißend arrangiert. …

35 Jahre gib es sie und sie werden nicht müde, immer neue Bühnen der Republik und Europas zu erobern. Aus der Anfangsformation ist nur noch der Gründungsvater Wolfgang Hilke dabei, neue junge Musiktalente senken das ehemals biblische Durchschnittsalter erheblich und spornen die Altgedienten zu immer neuer Spielfreude an. Sie haben auf allen Stadtfesten zwischen Cuxhaven und Flensburg gespielt, standen mit den bekanntesten Musikern der Hamburger Szene auf allen Clubbühnen in und um Hamburg, waren beim Alstervergnügen und Hafengeburtstag dabei und sind gerngesehene Gäste beim alljährlichen größten Jazzfestival des Nordens, dem Jazzmarathon im CCH-Hamburg und nun sind die Appeltown Washboard Worms in Handeloh. :-)

 

Beginn: 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Nikodemus-Kirche, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh

Kategorie: Konzert

 

21.02.2020

Filmabend mit jahreszeitgemäßen Getränken, kleinen Knabbereien

und einer dramatischen Komödie aus dem Jahr 2018 („Wir sind Champions“).

Irgendwie läuft es momentan bei Marco nicht rund. Als Co-Trainer einer spanischen Basketballmannschaft heimst nur der Trainer das Lob und die Anerkennung ein und auch seine Ehe steht kurz vor dem Aus. Frustriert über sein Leben kommt es auf dem Spielfeld zum Eklat. Er beschimpft das Team, wird ausgeschlossen, betrinkt sich und verschuldet einen Autounfall, was ihm prompt einen Gerichtsprozess beschert. Das Urteil: Er soll in seiner Freizeit gemeinnützig eine ganz besondere Basketballmannschaft trainieren - ein Team, bestehend aus Menschen mit geistiger Behinderung. Und was er mit ihnen erlebt, wirbelt sein Weltbild ordentlich durcheinander.

„Eine sehr gelungene Umsetzung eines nicht ganz einfachen Themas“

 

Beginn: 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Gemeindesaal der Nikodemus-Kirche, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh

Kategorie: Filmabend

 

13.03.2020

Filmabend mit jahreszeitgemäßen Getränken, kleinen Knabbereien

und einem anrührenden Filmdrama aus dem Jahre 2013 („Mr. Morgans letzte Liebe“).

Matthew Morgan ist Amerikaner und lebt in Paris. Vor einiger Zeit ist er mit seiner Frau Joan hierhergezogen, eine Art Altersruhesitz sollte es werden. Doch seit drei Jahren ist Joan nun schon tot und Matthew zieht allein durch die Straßen der Stadt, unwillens die französische Sprache zu sprechen, und unfähig, in seinem Leben noch einen Sinn zu sehen. Doch eines Tages begegnet Matthew Pauline, einer jungen aufgeweckten Frau, deren lebensbejahende Art ihn beflügelt und die ihm zeigt: Mr. Morgan mag mit dem Leben abgeschlossen haben. Aber das Leben nicht mit ihm.

Es gelingt ganz ohne Kitsch berührende echte Gefühle wie Trauer, Hoffnungslosigkeit und Enttäuschung mit einer lockeren Nonchalance und Leichtigkeit zu verbinden. Der Zuschauer fühlt mit Mr. Morgan und seinem Schmerz und begibt sich doch hoffnungsvoll mit ihm auf den Weg in eine letzte große Liebe.

 

Beginn: 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Gemeindesaal der Nikodemus-Kirche, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh

Kategorie: Filmabend