Was kann ich tun?

 Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Ziele des Förderkreisausschusses zu unterstützen::
 

  • Ich werde regelmäßiger finanzieller Unterstützer der Ziele des Förderkreises und tragen damit regelmäßig zur Stärkung der finanziellen Situation der Nikodemus-Kirchengemeinde bei.
     
  • Ich kann mich natürlich auch durch eine Einzelspende auf unserem Spendenkonto an der Unterstützung des Ziele des Förderkreisausschusses beteiligen.
     
  • Vielleicht möchte ich mich auch durch eine "anlassbezogene" Spende z.B. im Rahmen eines runden Geburtstages, besonderen Hochzeitstages, anderer Familien-, Vereins- oder Firmenjubiläen/-feste einbringen und auf diesen Wege auch die Gelegenheit nutzen, um Verwandten, Freunden, Bekannten oder Mitarbeitern die Möglichkeit geben sich an meiner Spende zu beteiligen. Wir (foerderkreis@kirche-handeloh.de) unterstützen Sie gerne bei der Vorbereitung und Durchführung Ihrer "eigenen Spendenaktion".
     
  • Unterstützen Sie uns, unsere gemeindlichen Ziele auch durch den Besuch der von uns organisierten Veranstaltungen sowie durch ein "finanzielles Dankeschön" am Ende der Veranstaltungen. Sie können auch durch Sachspenden - z.B. Blumenschmuck für den Vortragsraum, Gebäck oder Getränke für die Publikumsbewirtung und anderes mehr - zum Gelingen der Veranstaltungen beitragen. Wir freuen uns auch über Veranstaltungsvorschläge, Referenten und/oder Künstlerempfehlungen usw. Unsere nächsten Veranstaltungen finden Sie hier.
  • Sie Mut, der Kirche wieder als Mitglied beizutreten, auch noch im Rentenalter. Nutzen Sie die Möglichkeiten einer aktiven Gemeinde.


Ihre Spende hilft! Vielen Dank dafür!

Auf Wunsch stellt die Evangelisch-lutherische Nikodemus-Kirchengemeinde Handeloh den Spendern eine Zuwendungsbestätigung entsprechend den Anforderungen des Einkommensteuergesetzes aus. Bitte fordern Sie diese per e-Mail über foerderkreis(at)kirche-handeloh.de an oder sprechen Sie uns direkt bei einer der Veranstaltungen an.

zurück zur Hauptseite ---->

 

Formulare:

Informationsbroschüre (Flyer, PDF)
Antrag zur Teilnahme am SEPA-Einzugsverfahren (PDF)