Aktuelles

Filmabend

|   News aus Handeloh

mit einer französischen Tragikomödie aus dem Jahr 2015

Die weibliche Hautperson leidet unter massiver Prüfungsangst. Sie ist schon fünf Mal durch die Führerscheinprüfung gefallen und versagt auch ansonsten bei jeder Prüfung. Gegen den Willen ihres Vaters, der einen Gemüsestand betreibt, zieht sie nach Paris, um dort ihr Glück zu finden. Da sie über wenig finanzielle Ressourcen und Sicherheiten verfügt, kommt sie bei Monsieur Henri als Untermieter unter, während sie an der Universität von Paris studiert. Der kauzige Henri lebte bisher allein mit seiner Schildkröte in einer Pariser Altbauwohnung und ist nach dem Tod seiner Ehefrau, die bereits vor 30 Jahren an einem Sturz aus dem Fenster verstarb, verbittert und mürrisch geworden. ….

„Das komödiantische Gerüst der romantischen Intrige ist … dezent genug, um den melancholischen Momenten zwischen Vermieter und Untermieterin nichts an Wirkung zu nehmen.“

 

Beginn: 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Gemeindesaal der Nikodemus-Kirche, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh

Zurück