Hier können Sie die Veranstaltungen nach Rubriken sortieren
Rubrikauswahl
02.06.2017

Tessitura Musiktheater Hamburg e.V. - "Das mit den Männern und den Frauen ...“
"Das mit den Männern und den Frauen“ ist ja bekanntermaßen eine spannende Sache, … Nicht von ungefähr hat das neue Programm deshalb den Untertitel: „Liebe und andere Missverständnisse“. Die Sängerinnen und Sänger haben dafür ein Potpourri der schönsten Liebeslieder ausgewählt. Das neue Programm streift querbeet durch Chanson, Filmmusik, Oper und Operette. Komponisten wie Bizet, Dostal, Lehar, Monteverdi, Mozart, Offenbach, Purcell, Rossini, Smetana und Strauß schrieben dazu die hinreißenden Stücke rund um das Kennenlernen, den Rausch der Verliebtheit, diverse Missverständnisse und natürlich - trotz allem - ein Happy End. Die musikalische Leitung hat Dr. Hendrik Lücke und am Piano Irina Kolesnikova. Sopran: Ulrike Baessler-Gutowski, Annette Fredrich, Antje Magnusson, Charlotte Labbus Mezzosopran: Barbara Moszczynski, Michaela Tröster Tenor: Gerd Bangert Bariton: Jens Harms Der Förderkreis der Nikodemus-Kirchengemeinde lädt mit Unterstützung des Bürger- und Verkehrsvereins Handeloh zu dieser Veranstaltung ein. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Ziele und Aktivitäten des Förderkreises sind immer willkommen.
Beginn: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Nikodemus-Kirche, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh
03.06.2017

Rock & Roll für Tschernobyl
Es ist wieder soweit! Am 3.6.2017 rocken wir zum vierten Mal, mit unserem selbst organisierten BENEFIZKONZERT Rock'n Roll für Tschernobyl, die Naturbühne in Jesteburg (Am Alten Moor 14). Von 19.00 bis 23.00 Uhr bekommen Sie begabte Bands zu hören. Im Vorverkauf (Kirchenbüro) kosten die Eintrittskarten 3,-- Euro und an der Abendkasse 5,-- Euro. Diese Einnahmen gehen, genau wie die Einnahmen aus Getränke- und Essensverkauf, an die Tschernobyl-Kinder-Ferien-Aktion des Kirchenkreises Hittfeld. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es gibt Bratwurst und Fleisch vom Grill und auch der Durst wird gestillt werden. Lasst uns den Abend rocken!!! Wir freuen uns auf euch und Sie. Evangelische Jugend Jesteburg
Beginn: 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Naturbühne Jesteburg
08.06.2017

Wie viel Intergration ist möglich?
Herzliche Einladung zu einem internationalen Gespräch quer durch Religion, Politik und Kultur. Eingeladen sind Flüchtlinge und alle, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren und sich fragen: "Wie viel Integration ist möglich?" Ein Abend mit kulinarischen und intellektuellen Bissen. Luncheonspeaker: Dr. Wilfried Gerhard Impulse und Gespräche mit Christen und Muslimen Donnerstag, 8.6.2017, 19.30 Uhr "Kaffeetied", Asendorf, Jesteburger Straße 35
Beginn: 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Kaffeetied, Asendorf, Jesteburger Straße 35
11.06.2017

Konzert des Jesteburger Kirchenchores
Herzliche Einladung zum Konzert des Jesteburger Kirchenchores am 11. Juni 2017 um 18.00 Uhr in der Kirche in Jesteburg unter der Leitung und Orgel: Edyta Müller. Der Chor singt Werke von Johann Sebastian Bach, Dietrich Buxtehude, Jan Pieterszoon Sweelinck, Johannes Brahms und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Der Eintritt ist frei. Um eine Kolekte wird gebeten.
Beginn: 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kirche Jesteburg
15.06.2017

6 Lutherjubiläum 2017 in Neu Wulmstorf
„Es weiß gottlob ein Kind von sieben Jahren, was die Kirche sei, nämlich die heiligen Gläubigen und » die Schäflein «, die ihres Hirten Stimme hören.“ (Joh. 10,3) Gottesdienst im Rahmen der ökumenischen Woche Thema : Luther, Tetzel und die katholische Kirche Dechant Johannes Pawellek und ein ökumenisches Vorbereitungsteam. Musik: Gospelchor der Lutherkirche
Beginn: 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kath. Kirche St. Josef, Querweg
17.06.2017

Sprech- und Gesangswerkstatt 2017
Die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler der Hamburger Hochschule für Musik und Theater zeigen einen eindrucksvollen Querschnitt ihres bis zum Ende des ersten Studienjahres erarbeiteten Repertoires. Mit ihren Chansons, Liedern und Gedichten führen angehende Schauspieler unter der Leitung ihres Handeloher Lehrers, Prof. Matthias Stötzel, durch einen vielfältigen Gesangs- und Rezitationsabend mit bekannten und weniger bekannten Werken, vom klassischen Lied bis zum Popsong. Der Förderkreis der Nikodemus-Kirchengemeinde lädt mit Unterstützung des Bürger- und Verkehrsvereins Handeloh zu dieser Veranstaltung ein. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Ziele und Aktivitäten des Förderkreises sind immer willkommen.
Beginn: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Nikodemus-Kirche, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh
09.07.2017

7 Lutherjubiläum 2017 in Neu Wulmstorf
„Wo das Evangelium ist, da ist Christus. Wo Christus ist, ist der Heilige Geist.“ Gottesdienst zum Thema : Luther und die Bibel Leitung und Predigt : Pastor Florian Schneider Die Gemeindeglieder werden gebeten, eine Bibel mitzubringen – möglichst eine Bibel mit Geschichte; einzelne Geschichten werden im Gottesdienst zu Gehör gebracht.
Beginn: 10:00 Uhr
Veranstaltungsort: Lutherkirche Neu Wulmstorf, Bei der Lutherkirche 1
20.08.2017

8 Lutherjubiläum 2017 in Neu Wulmstorf
„Niemand hat alle Gaben, Ämter und Tugenden. So muss an einem jeglichen Christen etwas sein, was da mangelt. Darum hat es Gott so geordnet, dass einer dem anderen diene.“ Gottesdienst zum Thema Luther und die Politik Leitung und Prdigt :Pastor Florian Schneider und Pastorin Heide Wehling-Keilhack und Gäste Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Rat der Einheits-gemeinde Neu Wulmstorf.
Beginn: 10:00 Uhr
Veranstaltungsort: Lutherkirche Neu Wulmstorf, Bei der Lutherkirche 1
25.08.2017

Sommerliche Serenade – 2017
Der Posaunenchor St. Paulus unter der Leitung von Wolfgang Hofmann lässt Bläsermusik aus 4 Jahrhunderten erklingen. Bei „ungeeignetem“ Wetter findet das Konzert natürlich in der Ni-kodemus-Kirche statt. Der Förderkreis der Nikodemus-Kirchengemeinde lädt mit Unterstützung des Bürger- und Verkehrsvereins Handeloh zu dieser Veranstaltung ein. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Ziele und Aktivitäten des Förderkreises sind immer willkommen.
Beginn: 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Nikodemus-Kirche, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh
03.09.2017

„Cello – vielsaitige Klänge zur Natur“
... unter diesem Motto spielt des sehr gut aufeinander abgestimmten und eingespielten Celloensemble „Cellissimore“ unter der Leitung von Susanne Janzen – unterstützt durch Klavier und Schlagzeug. Durch den großen Tonumfang des Cellos kann sehr gut mehrstimmig musiziert und ein schöner Kammermusikklang erreicht werden. Das Repertoire von Cellissimore reicht von Originalwerken aller Stilepochen bis zu Bearbeitungen klassischer Musik, sowie Arrangements aus Pop-und Filmmusik. Dabei zieht sich das Thema Natur quer durch das aktuelle Programm mit u.a. folgenden Musikstücken: Auszüge aus der Wassermusik von Händel, Die Moldau, Sommernachtstraum von Mendelssohn, Unter Donner und Blitz von Strauß, For The Beauty Of The Earth, Conquest of Paradise, Mondscheinsonate von Beethoven ( Ausschnitt), Moonlight und A Sky Full Of Stars von den Piano Guys … Der Förderkreis der Nikodemus-Kirchengemeinde lädt mit Unterstützung des Bürger- und Verkehrsvereins Handeloh zu dieser Veranstaltung ein. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Ziele und Aktivitäten des Förderkreises sind immer willkommen.
Beginn: 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Nikodemus-Kirche, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh
29.05.2017 08:27

Pfingstmontag zum Waldgottesdienst in den Klecker Wald

Mit dem Klappstuhl unterm Arm auf der Suche nach dem besten Platz: Am Pfingstmontag werden etwa...


Kat: Allgemeines
29.05.2017 08:00

"Rock'n Roll für Tschernobyl am Freitag, 3. Juni, in Jesteburg

Am Samstag, 3.Juni, ist es wieder soweit! Das Benefizkonzert "Rock'n'Roll für...


Kat: Allgemeines
29.05.2017 07:43

"Das mit den Männern und den Frauen": Musical in Handeloh

Die Sängerinnen und Sänger des Tessitura Musiktheater Hamburg e.V. haben ein Potpourri der...


Kat: Allgemeines
24.05.2017 10:59

Landesbischof Ralf Meister entsetzt über Anschlag in Manchester

Hannover/Manchester. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat entsetzt auf den Anschlag im...


Kat: Allgemeines
24.05.2017 09:08

Himmelfahrt im Freien feiern

Zu Himmelfahrt am Donnerstag, 25. Mai, geht es hinaus in die Natur: Die Kirchengemeinden des...


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->